Freiburg Marathon 2017 Vorbereitung Woche 3

53,5 Kilometer wurden es diese Woche. Jetzt freue ich mich auf die Entlastungswoche :-)

Am Dienstag, wie meistens, ein lockerer Lauf. 9,1km in 5:47/km. 

Donnerstag die Tempoeinheit. Dieses Mal 2x5km im Marathon-Tempo. Die beiden Tempoabschnitte in 5:25 und 5:21/km.

Da mich die Kälte nervt, habe ich die Gelegenheit genutzt und den leichten langsamen Lauf am Samstag in den Keller verlegt. 6,3km in 6:23 auf dem Laufband. 

Am Sonntag aber gab es keine Ausrede. Für den langen Lauf bin ich bei -2 Grad raus. Erstens bereite ich mich auf dem Marathon vor und da gilt es auch die mentale Härte zu schulen. Außerdem kann ich mir einen langen Lauf auf dem Laufband gar nicht vorstellen. 24km sollten es werden. Der Sonnenschein und die gute Tagesform motivierten mich zu einem Zuschlag. Am Ende waren es 25km in 6:04/km. 

Unterm Strich war das eine sehr gute Woche, auch weil der lange Lauf besser ging, als eine Woche zuvor die „nur“ 22km. Die ersten drei Wochen dieser Vorbereitung habe ich gut weggesteckt, merke aber, dass die Entlastungswoche jetzt genau richtig kommt. 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s