Nach dem Marathon ist vor dem Halbmarathon

Drei Wochen nach meinem zweiten Marathon, steige ich jetzt in die Vorbereitung auf meinen dritten Halbmarathon ein. Bei diesem Halbmarathon möchte ich meine Bestzeit (aktuell 2:04:07) deutlich verbessern und endlich unter die 2-Stunden-Marke kommen. Da ich mich dieses Mal speziell auf den Halben vorbereite, also nicht aus der Marathon-Vorbereitung heraus laufe, muss das drin sein. Minimalziel 1:58:59, großes Ziel 1:57.xx.

Ich habe mich bereits angemeldet. Meine Wahl fiel – auch wegen mangelnder Alternativen sowohl terminlich, als auch räumlich – auf den Hardtseelauf. Dieser findet am 24. Juli in Weiher statt. Es dürften auch dieses Jahr wieder so um die 200 Finisher zu erwarten sein. Dazu nochmal etwa genauso viele über die 10km. Die Strecke scheint sehr attraktiv zu sein. Die Gegend kenne ich von meinem Weg zur Arbeit und zahlreichen Stauumfahrungen. Etwa 15km des Laufs führen durch den Wald. Auch wenn es an diesem Tag sehr warm sein sollte, dürfte genug Schatten da sein.

Ein Traininstagebuch werde ich hier im Blog auch wieder führen. Den Trainingsplan (8 Wochen) habe ich mir selbst zusammengestellt.

Advertisements

Ein Kommentar zu „Nach dem Marathon ist vor dem Halbmarathon

  1. Hallo Björn !

    Dann wünsche ich Dir schon mal viel Glück….
    Und für Dein persönliches Ziel toi toi toi
    Werde mit Interesse Deine Vorbereitung verfolgen.
    LG Viola

    :-) wenn Du nicht wieder aufs “ Örtchen “ mußt, dann sollte klappen !!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s