Startschuss

Viel laufen und gerne bloggen. Ein Laufblog. Zum einen, um meine Lauferfahrungen tagebuchmäßig festzuhalten. Auf der anderen Seite aber natürlich auch, um mich mit Gleichgesinnten über unsere Sucht bzw. unseren Sport auszutauschen.

Gut denkbar, dass ich das Blog irgendwann mal auf eigene Füße stelle. Eigene Domain, eigenes System und Templates. Ein Anspruch, den ich daran schon aus beruflichen Gründen habe. Meine Arbeitszeit verbringe ich mit der Konzeption und der Gestaltung von Webseiten. Worüber ich immer wieder schreibe. In meinem Webdesign-Blog Webzeugkoffer.

Advertisements

2 Kommentare zu „Startschuss

  1. Danke für’s Einweihen der Kommentarfunktion :-) Mich juckts in den Webdesigner-Fingern. Aber Beruf und Marathon-Vorbereitung lassen aktuell keine Zeit. Aber nach dem Marathon nutze ich dann die Regeneration sinnvoll und stricke was eigenes.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s